Mittwoch, 26. August 2015

In gute Hände abzugeben!

Vielleicht liest ja auch die ein oder andere Nähinteressierte von euch mit oder
eine die gerne (auch) mit dem Nähvirus infiziert werden möchte... *g*,
von daher auch an dieser Stelle dieses Angebot:

In gute Hände abzugeben ist meine Singer Symphonie V - Nähmaschine!
Sie schnurrt wie ein Kätzchen, ich hatte nie Probleme mit ihr...und es müsste noch sogar Garantie drauf sein (ich suche gerade die Quittung).

Ihr könnt diverse Stiche nähen, sogar elastische (für Jersey immer prima), die  Stichbreite und Länge einstellen, etc, etc.

Zubehör: 
- Abdeckhaube
- Allzweckfuss 
- Knopflochfuss
- Knopfannähfuss
- Pinsel-Nahttrenner
- Kanten- Quiltführung
- 5 Spulen (Garn ist noch drauf)
- Nadel
- Schraubenzieher
- Stopfplatte
- Zweiter Garnhalter
- Spilen filz
- Fussanlasser
- Bedienungsanleitung
- Originalkarton 

Ich hoffe die Fotos gelingen, ich muss im Moment auf`s Handy ausweichen, denn ich muss meine Nikon SLR nach Düsseldorf bringen, nix geht mehr...aaahhh... 







































Bei Interesse schreibt mir doch eine Nachricht! ;-)

Selbstverständlich kann ich die Maschine auch versenden, also los...traut euch, Nähen mach sooo Spass - egal ob Stoff oder Papier! :-)

Bis bald!

Dienstag, 25. August 2015

Herbstgrüße

Passend zum Wetter versende ich heute meine Herbstgrüße, bzw. den Wintervorrat an Süßigkeiten. Die Temperaturen lassen es im Moment ja wieder zu Schokolade zu verschenken ohne, dass man sich blamiert... :-) Ausserdem kann "Frau" sie jetzt auch vielleicht wieder viel mehr geniessen, unter weiten gemütichen Strickpullovern lässt einen die Bikinifigur bis nächstes Jahr vielleicht ja in Ruhe... hihi.


Die Verpackung ist mit dem Board für Geschenktüten entstanden, hier mal wieder aus dem Sandfarbenen Papier. Das Designerpapier "Am Waldrand" und das "Spar"-Paket "Herbstgrüße",
in welchem ihr die Eichelstanze und das tolle Stempelset findet, sind wunderbar aufeinander abgestimmt. 


Ach ja, und die neue Kordelschnur, welche demnächst in Silber und Gold erhältlich ist,
finde ich großartig! Sie ist schön stabil und nicht so fludderig dünn...


Bis bald...Eure

Montag, 24. August 2015

Nützlicher Zeitvertreib

Nach dem Urlaub hat mich meine grosse & geliebte Kulturtasche (nennt man das heute noch so?!) verlassen...meine treue Weggefährtin. Ich hab sie so geliebt, sie war nicht besonders schön, aber es kommt ja eh auf die inneren Werte an... und da ich immer alles mitschleppe
(wer weiss wofür) musste eine neue grosse Kulturtasche her! Schon wieder dieses Wort...ts.


Und tada...da ist sie!






Innen hab ich vorsorglich beschichtete Baumwolle verwendet, so kann nichts schiefgehen! ;-) Den Sternchenstoff hab ich von hier, schaut doch mal vorbei!

Wie ihr erkennen könnt, hat mich das Nähfieber voll erwischt, wenn das so weitergeht, muss ich mir mal eine Verkaufsecke einrichten! ;-) So viele Tascheb´n wie ich nähen könnte/möchte, kann *Frau* gar nicht tragen....lach!

Geniesst den Abend & bleibt kreativ!
Eure

Sonntag, 23. August 2015

Erste Versuche

Eigentlich fühle ich mich noch nicht soweit um schon an Weihnachten zu denken... Weihnachten im August, ts, aber bei dem ersten Blick in den kommenden Herbst-Winterkatalog hatte ich mich sofort in einen Prägefolder verliebt und so musste ich diesen doch einfach schonmal für die diesjährige Kartensaison testen!




Ich habe diesmal zum Prägen das  wunderschöne Craftpapier (Sandfarbenes Papier, S. 148) verwendet, es ist etwas fester und ich liebe die Haptik des Papieres. Irgendwie erscheint mir die Prägung auf diesem Papier etwas definierter, ach egal, ich mag es einfach! 

Wie gesagt, den Folder "Im Wald" und den Stempel aus dem Set "Wonderland" findet ihr im kommenden Herbst-Winterkatalog und falls du auch einen Katalog zum Blättern möchtest, schick mir doch einfach eine Nachricht!

So, jetzt setze ich mich mal wieder an meine Nähmaschine...im Moment sind wir beide unzertrennlich! hihi

Habt einen schönen Sonntag und bis bald!

Montag, 17. August 2015

Die Sonne im Herzen!

Drausen sind gefühlte 10 Grad, es regnet in Strömen, es ist grau und 'oll und was mach ich?!
Ich nähe mir eine Sommer-Sonne-Strandtasche! hihi..

Egal, mein Liebster sagt immer "Du hast halt die Sonne im Herzen!"
Jaaaaa, und ich gehöre auch zu den Bekloppten, die im Winter weiße Hosen tragen!
So, ich steh dazu! :-)


Ausserdem soll`s das ja auch noch nicht gewesen sein, mit dem Sommer..., und der nächste Strandurlaub kommt bestimmt!





Ich liebe diese Tasche schon jetzt!

Kommt gut in die Woche & bis bald!

Mittwoch, 5. August 2015

Es geht langsam bergauf!

Ihr seid so toll, ich bin total überwältigt!

Habt vielen vielen lieben Dank für eure tröstenden Worte und mitfühlenden Gedanken!  Es tat so gut zu wissen, dass wir nicht alleine sind... Zumal wir unseren ersten Hund auch mit 14 einschläfern mussten, da weiß man einfach was einem bevorsteht!!! 

Der Montag war die Hölle, ein Häufchen Elend, stundenlang nur am Tropf hängend, völlig apathisch und kraftlos in die Luft starrend lag er da in seinem Körbchen! Zwischenzeitlich, wenn er dann fast epileptisch und unkontrolliert den Kopf in alle Richtungen warf, dachten wir "so das war's!" Da wurden selbst die stärksten Männer schwach...


Aber Buddy, sonst eher ein Sensibelchen, kämpft sich zurück ins Leben! Im Moment sind wir (fast euphorisch) guter Dinge! Es scheint, als ob er dem Tod von der Schippe gehüpft-naja, sagen wir gekrochen-ist! Eigentlich war ja gestern "der Termin", aber morgens tapste er auf einmal allein zum Wassernapf und schleckte mir später die hochkalorische Nahrung nur so von den Fingern! Die ersten Schritte waren also getan...




Heut morgen hat er dann die Tierärztin schwanzwedelnd und persönlich an der Haustür begrüßt und sie traute ihren Augen kaum...! Ihr glaubt gar nicht wie schön diese Momente sind, wenn er mich anschaut, schief und unsicher auf seinen O-Beinchen vor mir steht und sich freut! *schluchz*

Immer mal wieder machen wir jetzt ein paar Übungen gegen den Kopfschiefstand und hoffen, dass er Tag für Tag noch standsicherer wird und noch ein bisschen Kraft tanken kann! Natürlich wissen wir alle das er nicht mehr der Jüngste ist, aber wir freuen uns über jeden einzelnen Tag mit ihm!!!


Buddy & ich sagen euch von ganzem Herzen vielen Dank für eure Unterstützung!!!!


Bis bald, 
Eure Martina



Montag, 3. August 2015

Hoffen & Bangen

Diese Gefühle begleiten uns nun seit Donnerstag, seit mein kleiner Freund Buddy seinen ersten Apoplex hatte und sehr doll unter dem Vestibular-Synfrom leidet... Nachdem schnelle Hilfe möglich war und er sich am Freitag etwas berappelt hatte, folgte am Samstag der zweite Anfall und seit dem liegt er nun in der Tierklinik. Da er weder fressen noch trinken möchte, hoffen und bangen wir um sein Leben... 

Das Köpfchen hängt schief und auf allen Vieren stehen geht gar nicht - denn er hat Schlagseite, Schwindel und leidet unter einem kompletten Orientierungsverlust. Die Symptomatik ist halt dem des Menschen schon sehr ähnlich! Ok, er ist nicht mehr der Jüngste, aber nach über 14 Jahren an unserer Seite ist er für mich und meine Familie halt nicht mehr weg zu denken...

Wir holen ihn heute Mittag nach Hause, die Tierärzte haben uns wenig Hoffnung gemacht, allein wenn ich nur daran denke steigen mir schon die Tränen in die Augen... Er muss zweimal täglich an den Tropf und mit der Betreuung wechseln sích alle ab.

Es ist so herzzereissend wenn ihr ihn da liegen sehen würdet...mit seinen großen braunen Augen, die immer so aufgeweckt und keck durch die Gegend stöberten und jetzt dösend ins Leere starren...

Aber wir wollen nur das Beste für ihn und ihn keiner langen Qual aussetzen, die nehmen wir aus lauter Liebe lieber auf uns und würden ihn gehen lassen wenn es gar nicht mehr geht...

Doch die Hoffnung stirbt zuletzt...

Buddy - mein Kamerascheuer, treuer Begleiter


Eure