Mittwoch, 26. Februar 2014

Auf nach nach Österreich.







































Pin It

Wenn eine liebgewonne Kollegin den Job wechselt und dieser Wechsel gleich bedeutet,
dass sie auch noch das Land verlässt, kann das schon mal schmerzen....wohl für beide Seiten! :-(


Daher bekam ich den Auftrag das Thema Abschied eigentlich aussen vor zu lassen und die Karte fröhlich zu gestalten! Das mach ich doch gerne...ich wollte das Thema "Österreich" auch nicht allzu klassisch darstellen, daher hab ich einfach die Farben der Flagge in Form des neuen Papieres "frisch & farbenfroh" übertragen...und *schwups* wirkt die Karte doch fröhlich, oder (und für meine Verhältnisse sehr bunt!)?!

Fröhlich ist zur Zeit auch mein Gemüt, denn es scheint als ob wir den Winter hinter uns gelassen haben...was ein paar Sonnenstrahlen doch manchmal bewirken können, oder?! Nun gut, ich hab schon so genug zu tun, vernachlässige euch extrem und dann höre ich jetzt auch noch leise Rufe von der Terasse..es sprießt und gedeiht schon überall...ach, warum hat der Tag eigentlich nur 24Stunden?! 

In diesem Sinne-die Arbeit ruft...!
Geniesst die Sonne & bis bald!

Alles Liebe.






Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    Eine ganz tolle Idee. Absolut passend und fröhlich dein Kärtchen.
    Lieber Drücker
    Gisa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,

    die Karte ist ja wirklich total entzückend geworden! Tolle Idee! Und da ich selbst Österreicherin bin, freu ich mich auch über die nette Karte und hoffe Deiner Kollegin gefällts hier bei uns!
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Karte. Coole Idee mit der Flagge und dem Umriss des Landes.

    AntwortenLöschen